Montag, 29. Juli 2013

Bruschetta

Bei uns ist es nach wie vor lecker warm, also gibt es ein sommerliches Abendessen. Bruschetta mag eigentlich jeder, wir arbeiten hier mit viel Knoblauch und hoffen, dass sich niemand daran stört ;)

Zutaten
  • 1 Aufback-Ciabatta
  • Olivenöl
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • frischer Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
Das Brot in dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen.
Den Knoblauch pressen und  mit ca einer halben Tasse Olivenöl vermengen. Das Knoblauchöl nun mit einem Pinsel auf die Scheiben auftragen. Den gepressten Knoblauch auch auf dem Brot verteilen (was vom Knoblauch übrig bleibt kommt dann mit zu den Tomaten).
Die Brote kommen nun in den Backofen bei 200 Grad, bis sie oben braun werden.
Die Tomaten in kleine Stücke schneiden, die Zwiebel fein würfeln und unterrühren, etwas Öl hinzugeben und zu letzt salzen.

Tomaten auf Brotscheiben servieren, wer mag pfeffern und mit Basilikumblatt verspeisen.

Kommentare:

  1. als italienerin würde ich dir wahnsinnig gerne ans herz legen das knoblauch öl noch mit glatter petersilie zu verfeinern. so kenn und liebe ich es :)

    AntwortenLöschen